Was ist Biofeedback?

☑️ Biofeedback ist eine wissenschaftlich valide Methode aus dem Fachbereich der Medizin, Biologie und Psychologie. Automatisch ablaufende Körperfunktionen wie z.B. Atmung, Herzschlag oder Muskelspannung nehmen wir überwiegend nicht bewusst wahr, sie laufen quasi wie von selbst ab.

☑️ Im Grunde ist ein Biofeedback das Natürlichste auf der Welt. Wir alle erleben es tagtäglich bei uns selbst, wenn z.B. sich im Körper nach intensiver Bewegung neben der Müdigkeit eine angenehme Schwere und Wärme ausbreitet oder uns ein Schmerz beim Griff an die heiße Herdplatte zurückschrecken lässt. Der Körper spricht auf seine Weise aber leider hören wir nur selten aufmerksam zu. 

☑️ Über die Messung via Elektroden oder Spezialsensoren und deren Rückmeldung (=Feedback) können Deine verborgenen Körperfunktionen sichtbar gemacht und durch Training willentlich kontrolliert werden.

☑️ Du kannst ungünstige und festgefahrene Muster identifizieren und verändern! In die Biofeedback-Sessions fließen zudem ergänzende und unterstützende Elemente aus Entspannungstraining, Stressmanagement, Musiktherapie und Achtsamkeit ein. Da der Umgang mit Emotionen sehr eng an das körperliche Erleben gekoppelt ist, werden auch die emotionalen Kompetenzen gefördert! 

 © Glenk, 2011 (Facultas)
Das Anbringen der Sensoren und Elektroden für Biofeedback Ableitungen ist einfach, schmerz- und nebenwirkungsfrei! 

Impressum